Vorbereitung einer Wattwanderung

für die gemütliche Tour mit umfangreichen Erklärungen zu Fauna und Flora, den Gezeiten, den Besonderheiten dieser einmaligen Landschaft und dem anschließenden Inselaufenthalt wird benötigt:

 

  • kleiner Rucksack
  • Windjacke / Regenjacke
  • Pullover oder Sweatshirt
  • Kleidung für den Inselaufenthalt (ist gleichzeitig Ersatzkleidung)
  • Handtuch
  • Badesachen
  • Geldbörse
  • Fernglas, Lupe (für Entdecker)
  • evtl. Medikamente, Ersatz-Unterwäsche
  • Sonnencreme (hoher Lichtschutzfaktor)
  • Plastiktüten (für nasse und verschmutzte Sachen)
  • kleine Plastiktüte (für Sammler)
  • Sandalen oder Schuhe (+ Socken) für den Inselaufenthalt
  • Marschverpflegung für die 2,5 Std. Wanderung (Getränke / Proviant)
  • Kopfbedeckung
  • halbhohe oder gut anliegende Leinenturnschuhe (mit engsitzende Socken)
  • Sonnenbrille
  • Fotoapparat, Handy ?
  • viel gute Laune und tolles Wetter einpacken und spätestens in Neßmersiel freilassen

Baltrum ist eigentlich viel schöner

Wo Nordseewellen sich erfrechen,

einfach auf den Strand zu brechen.

Wo der Wind dich einfach dreist

mit den Stöckern auf die Düne schmeißt.

Wo dich Hufegetrappel weckt,

und die Waffel mit heißen Kirschen schmeckt.

Wo kein Auto verpestet die Luft,

wo Pferdeäppel verbreiten ihren Duft.

Wo dir Sand ins Gesicht und um die Beine fliegen,

ist es viel schöner als bei 40° in der Sonne zu liegen.

Ist es auch kalt und nass

wir hatten auf der Insel trotzdem Spaß.

Und ist man auch bald rum  --

für uns ist sie die schönste, die niedliche, gemütliche Insel BALTRUM

 Baltrum